Join us

News

Red Hot Chili Peppers feiern Reunion-Show mit John Frusciante

Published on

Foto: Kevin Winter/Getty Images

Nachdem vor kurzem die sensationelle Rückkehr von John Frusciante zu den Red Hot Chili Peppers verkündet wurde, stand die Band am 8. Februar im kalifornischen Beverly Hills zum ersten Mal seit dreizehn Jahren wieder gemeinsam auf der Bühne. Der Schlagzeuger der Band, Chad Smith fehlte allerdings bei der Show.

von Markus Brandstetter

Es war eine denkwürdige Show – und das im wahrsten Sinne des Wortes: Im Rahmen eines privaten Gedenkkonzerts, das die Tony Hawk Foundation für den verstorbenen Andrew Burkle organisierte, standen die Red Hot Chili Peppers zum ersten Mal seit 2007 wieder gemeinsam mit dem für sie so maßgeblichen Gitarristen und Songschreiber John Frusciante auf der Bühne. Allerdings nicht komplett: Denn Chad Smith konnte an diesem Abend nicht an der Show teilnehmen und wurde von Stephen Perkins von Jane’s Addiction ersetzt.

Frusciante trifft auf Ex-RHCP-Gitarristen Dave Navarro

Apropos Jane’s Addiction: Die Band um Sänger und Lollapalooza-Gründer Perry Farrell spielte ebenfalls auf der Gedenkshow. An der Gitarre: Der ehemalige RHCP-Gitarrist Dave Navarro, der nach dem ersten Ausstieg von John Frusciante für fünf Jahre und einen Longplayer (One Hot Minute) ebenfalls Teil der Red Hot Chili Peppers war. Überraschenderweise kam es zu einem betont freundlichen Zusammentreffen der beiden Musiker: Frusciante trat bei einem Song der Band als Gastmusiker auf.

Navarro veröffentlichte ein Foto, das ihn und einen offensichtlich bestens gelaunten Frusciante beim Spielen zeigt – und kommentierte es mit den Worten: „Absolute Magie“.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Absolute magic. Photo: @toddnewman 2/8/20

Ein Beitrag geteilt von Dave Navarro (@davenavarro) am

Der Gitarrist postete auch ein Foto, das ihn umschlungen mit RHCP-Frontman Anthony Kiedies zeigt – und impliziert, dass es zwischen den Ex-Kollegen wohl kein böses Blut (mehr) gibt.

Die Setlist der RHCP-Show

Die Red Hot Chili Peppers spielten an diesem Tag ein kurzes Set, bestehend aus drei Songs. Sie eröffneten mit dem Klassiker Give It Away von Blood Sugar Sex Magik, anschließend gab eine Coverversion des The-Stooges-Stücks I Wanna Be Your Dog, ehe sie sich mit Not Great Men von Gang Of Four von der Bühne verabschiedeten.

Kurze Ausschnitte der Show, die Skateboardlegende Tony Hawk postete, gibt es hier zu sehen:

Zeitsprung: Am 10.8.1984 veröffentlichen die Red Hot Chili Peppers ihr Debüt.

Latest Music News

Don't Miss