Join us

News

„Rock ist tot“: Gene Simmons macht jungen Fans schwere Vorwürfe

Published on

Gene Simmons
Foto: Cheriss May/NurPhoto via Getty Images

Dass Gene Simmons der Meinung ist, dass die Rockmusik tot sei, hat er in jüngerer Vergangenheit bereits erklärt. Nun nennt der KISS-Chef auch die Verantwortlichen für das Ableben: Schuld seien die jungen Fans.

von Markus Brandstetter

In einem Interview mit dem US-amerikanischen Radiosender Q104.3 wurde Simmons von Moderator Jonathan Clarke auf seine Aussage aus einem vergangenen Interview angesprochen, in dem er Rockmusik für tot erklärt hatte. Auf die Frage hin, ob er damit auf Radio-Airplay oder Streamingdienste angespielt habe, antwortete Simmons: „In jeglicher Hinsicht.“ – das berichtet die Website Blabbermouth.

„Ihr habt das getötet, was ihr liebt.“

Dann holte Simmons direkt aus: „Und die Schuldigen sind die jungen Fans. Ihr habt die Sache getötet, die ihr liebt.“ Der 71-Jährige weiter: „Sobald Streaming aufkam, habt ihr den neuen großartigen, unbekannten Bands, die ihre regulären Jobs nicht aufgeben können, eine Chance genommen, weil man keinen Cent damit verdienen kann, wenn man seine Musik veröffentlicht – denn wenn man etwas herunterlädt, kostet es nur ein Hundertstel oder ein Tausendstel eines Pennys.“

Simmons erklärte außerdem: „Man muss also Millionen oder sogar Milliarden von Downloads haben, bevor man ein paar Tausender verdienen kann. Und die Fans haben diese Sache getötet. Also ist das Geschäft tot.“


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Kiss - Killers
Kiss
Killers
Ltd. Col. 2LP, Ltd. Col. 2LP + 7″ Bundle

HIER BESTELLEN


Analogie aus der Tierwelt

Um seinen Punkt noch mehr zu verdeutlichen, nutzte Simmons eine Tier-Analogie: „Der Fuchs geht rein und stiehlt das erste Ei aus dem Hühnerstall, und wenn der Fuchs nicht getötet wird, sagen all die anderen Füchse: ‚Hey, wir können Eier umsonst bekommen.‘ Ehe man sich versieht, ist der Bauer aus dem Geschäft, und es gibt keine Eier mehr in den Lebensmittelläden. Der Lebensmittelladen ist pleite, die Lastwagen, die die Hühner und die Eier ausliefern, sind pleite, nur weil man den ersten Fuchs nicht getötet hat, der gekommen ist, um die Eier zu stehlen.“

„Rock ist tot“

Simmons hatte in einem Interview im Rahmen der KISS-Shows in Dubai im Januar 2021 erklärt, dass Rock tot sei. Es gebe keine großen, neuen Bands mehr, so der Musiker. „Verraten Sie mir, wer die neuen Beatles sind. Das können Sie nicht“, so der Musiker.

5 Wahrheiten über Kiss

Latest Music News

Don't Miss