Join us

Platten

Rush: Sondereditionen zum 40. Jubiläum von „Permanent Waves“

Published on

Rush
Foto: Fin Costello/Redferns/Getty Images

Der Rush-Klassiker Permanent Waves feiert 2020 seinen 40. Geburtstag. Aus diesem Grund erscheint das Album in mehreren Special Editions.

von Markus Brandstetter

Hier könnt ihr euch Permanent Waves anhören:

Im Januar 1980 veröffentlichten Geddy Lee, Alex Lifeson und Neil Peart das vielgefeierte Album Permanent Waves. Der Longplayer war maßgebend für die nächste Dekade der Band. Rush waren zwar immer noch progressiv, wurden aber in puncto Songlänge kürzer und prägnanter, eingängiger – und sogar radiotauglicher. „Es gab immer noch einige lange Songs, aber einige waren kürzer und wir kondensierten sie mehr. Wir waren ökonomischer und das gab den Ton für die nächsten zehn Jahre an“, erinnerte sich Lifeson 2004 gegenüber Billboard.

Radio- und Chartserfolg

Den Fans und der Plattenfirma gefiel’s: Der Song The Spirit Of Radio wurde sogar zum Radiohit. Auch in den Charts lief es: Rush erklimmen mit dem Longplayer den zweiten Platz in den US-Charts. Permanent Waves war aber auch abseits der Musik in der Bandhistorie durchaus geschichtsträchtig: Die Band nahm zum ersten Mal im Le Studio in Morin-Heights im kanadischen Quebec auf – ein Studio, das für Rush ein wichtiger Kreativort wurde und aus dem noch viele Rush-Produktionen kommen sollten.


Jetzt in unserem Store erhältlich:

Rush - Permanent Waves 40th Anniversary
Rush
Permanent Waves 40th Anniversary
Ltd. Super Deluxe Edition, Ltd. 3LP, 2CD

HIER BESTELLEN


Mehrere Deluxe Editionen

Zum runden Geburtstag erscheinen nun am 29. Mai mehrere Special Edititions des Longplayers. So werden eine Super Deluxe Edition sowie drei weitere Editionen mit wahlweise 2 CDs, 3 LPs oder den digitalen Files erhältlich sein. Die Super Deluxe Edition besteht aus einem 40-seitigen Hardcover-Buch mit bislang unveröffentlichten Fotos, neuem Artwork des Designers des Originalartworks Huge Syme, einer Replik des originalen Tourprogramms des Jahres 1980, von Neil Peart handgeschriebenen Lyric-Sheets sowie etlichen weitere Goodies.

Die anderen Editionen beinhalten neben dem Album auch Live-Versionen der Stücke von der Permanent Waves World Tour 1980. Die CD-Version hat aus Platzgründen einen Track weniger als die anderen Versionen. Rush-Fans dürften den fehlenden Track A Passage To Bangkok (Live in Manchester) vielleicht bereits auf der Deluxe Edition des Albums 2112  besitzen. Alle anderen Live-Tracks sind bislang unveröffentlicht.

Rush: 10 ultimative Songs, die die Welt verändert haben.

Latest Music News

Don't Miss