Join us

Popkultur

7 Anekdoten, die nur aus dem Leben von Bon Scott stammen können

Published on

Bon Scott
Foto: FG/Bauer-Griffin/Getty Images

Am 9. Juli 2021 hätte Bon Scott seinen 75. Geburtstag gefeiert. Dazu sollte es leider nie kommen: Der AC/DC-Frontmann verstarb am 19. Februar 1980 im Alter von nur 33 Jahren. Anlässlich seines Geburtstags blicken wir auf sieben Geschichten aus seinem bewegten Leben zurück — und legen im Anschluss natürlich erstmal AC/DC auf!

Abba - Voyage
ADVERTISEMENT
Abba - Voyage
ADVERTISEMENT
Abba - Voyage
ADVERTISEMENT

Hier könnt ihr Highway To Hell hören:

1. Er musste in einer seiner früheren Bands seine Tattoos überschminken.

Viele Jahre bevor Bon Scott mit AC/DC Rock’n’Roll-Geschichte schrieb, war er ab 1966 Teil einer Gruppe namens The Valentines. Die hatten ein braves, unverfängliches Image — also ganz anders als jenes, das Scott später pflegen sollte. Teenie-Pop-Nummern, gefälliges Aussehen: Da hatten Tätowierungen absolut keinen Platz. Tattoos waren damals schließlich gesellschaftlich viel weniger konsensfähig als heute. Das Problem: Bon war aber tättowiert — und musste seine Tätowierungen überschminken, um keine jungen Fans zu verängstigen.

2. Er hat etwas mit Phil Collins gemeinsam.

Wie auch Phil Collins begann Bon Scott nicht als Sänger, sondern als Drummer — und zwar bei seiner ersten Band The Spektors. Allerdings übernahm Bon auch dort bereits immer wieder mal Vocals.

3. Es hat nicht gleich gefunkt mit Angus & Malcolm.

Als sich Bon Scott und die Young-Brüder, die gerade ihren ersten Sänger Dave Evans gefeuert hatten, begegneten, waren sich die beiden Parteien durchaus sympathisch – aber Liebe auf den ersten Blick war es nicht. Scott, der knapp neun Jahre älter als Angus und sieben Jahre älter als Malcolm war, fand die Young-Brüder nämlich zu grün hinter den Ohren. Angus und Malcolm wiederum waren sich nicht ganz sicher, ob Bon nicht vielleicht etwas zu alt für Rock’n’Roll sei. Hat dann aber dennoch geklappt, wie die Geschichte zeigte.

 

4. Er trat einmal in Kleid und Zöpfen auf.

Dass Angus Young den Schuljungen-Look in den Rock’n’Roll gebracht hat, ist jedem bekannt. Dass Bon Scott aber einmal den Schulmädchen-Look versuchte, ist eher eine Anekdote aus der AC/DC-Geschichte. Bei einem Auftritt im australischen Fernsehen performte die Band 1975 das Stück Baby Please Don’t Go — aber seht selbst:

5. Die Sache mit den Kindern

Dass Bon Scott Kinder hatte, ist offiziell nicht bestätigt. Geht es nach dem Buch Dog Eat Dog des ehemaligen AC/DC-Managers Michael Browning, erzählte im Bon Scott, dass er einmal in einem Krankenhaus in Melbourne zwei Frauen besuchte, die zur gleichen Zeit Kinder auf die Welt brachten, deren Vater er war. Als Scott ihm das erzählte, lag er selbst gerade in diesem Krankenhaus — wegen einer Drogen-Überdosis.

6. Seine letzte Ruhestätte ist das meistbesuchte Grab in Australien.

Leider endete Bon Scotts Leben viel zu früh: Er starb am 19. Februar 1980 — laut offiziellem Bericht an akuter Alkoholvergiftung. Sein Grab ist längst zu einer Pilgerstätte geworden und wurde vom National Trust of Australia knapp drei Dekaden nach seinem Tod zur denkmalgeschützten Stätte erklärt. Scotts Grab soll die meistbesuchte Ruhestätte in Australien sein.

7. Sein Name war auch eine Trotzreaktion auf seine Mitschüler.

Scott, dessen Vorname eigentlich Ronald war, wurde in Schottland geboren, zog im Kindesalter aber mit seinen Eltern nach Australien. In der Schule wurde er wegen seinem Akzent gehänselt, wie er sich einmal erinnerte: „Meine neuen Schulkameraden drohten mir, mich zu verprügeln, als sie meinen schottischen Akzent hörten. Ich hatte eine Woche Zeit, um zu lernen, wie sie zu sprechen, wenn ich unversehrt bleiben wollte… Das machte mich umso entschlossener, auf meine eigene Art zu sprechen. So kam ich zu meinem Namen. The Bonny Scot [der schöne Schotte, Anm.], verstehen Sie?“

Du willst nichts mehr in der Rockwelt verpassen? Melde dich hier für unseren Newsletter an und werde regelmäßig von uns über die wichtigsten Neuigkeiten, die spannendsten Geschichten sowie die besten Veröffentlichungen und Aktionen informiert!

Verschollenes Album mit Bon Scott veröffentlicht!

Abba - Voyage
ADVERTISEMENT
Abba - Voyage
ADVERTISEMENT
Abba - Voyage
ADVERTISEMENT

Latest Music News

Don't Miss