Join us

Popkultur

Silly: Playlist einer Ostrockband

Published on

Sich mit deutscher Musik auseinander zu setzen bedeutet auch, sich mit Politik zu beschäftigen – zumindest soweit, um zu erkennen, dass die innerdeutsche Teilung nicht nur zu verschiedenen Lebenskonzepten, sondern auch zu besonderen – nennen wir es „Richtlinien“ für Kunst und Musik führte. Bei den Stichworten „Pop Poeten“ und „Osten“ kommt man an einem Namen nicht vorbei: Silly
 
Die ehemalige Cover-Band, die in den 80ern als „Familie Silly“ (grenzwertig, aber dann doch von den Behörden akzeptierter Name) gestartet und nach einer turbulenten und tragischen Chronologie sind sie heute immer noch eine Band, deren Namen für viele Fans eine tiefere Bedeutung als „nur“ Musik trägt.
All diese Geschichten sind eingraviert in die Songs von Silly, die heute höher am Deutschen Musik-Firmament stehen als je zuvor.

Stellvertretend haben wir hier eine Playlist zusammengestellt, durch die sich jeder Silly-Fan (oder die, die es werden wollen) jetzt noch einmal genüsslich durchhören kann:
 

Möchtest du der Geschichte noch etwas hinzufügen?
Teile es mit uns in den Kommentaren!

 

Mehr zu diesem Top Thema:
Von Liedermachern und Deutschen Pop-Poeten
Der Soundtrack deiner Stadt
Der Mensch heißt Mensch: Grönemeyers Erfolgsalbum

Latest Music News

Don't Miss