Join us

News

Jamiroquai covert David Bowie: aus „Let’s Dance“ mach „Lockdown“

Published on

Foto: Gus Stewart/Redferns/Getty Images

Kreative Nutzung der neu-gewonnenen Freizeit, Teil 378: Jamiroquai-Kopf Jay Kay lässt sich zu einer umgedichteten Variante von David Bowies Let’s Dance inspirieren. Natürlich bleibt es nicht beim Gesang allein. Bitte mehr davon!

von Victoria Schaffrath

#cool

Seit Jamiroquai 2018 beim Coachella Festival auftraten, hört man eher wenig vom einstigen Rüpel Jay Kay. Auf dem Instagram-Profil des Projekts nimmt er Fans jedoch regelmäßig mit hinter die Kulissen neuer Produktionen oder führt seine Autosammlung vor. Um es mit den Worten des Sängers selbst zu sagen: #cool.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Only another 3 months to go…! #lockdown #davidbowie #letsdance #jamiroquai #coronavirus #itsgonnabeokay #joblessmusicians

Ein Beitrag geteilt von Jamiroquai Official IG (@jamiroquaihq) am

Auf ebendiesem Kanal machte der kreative Kopf der Band nun seinen musikalischen Ambitionen in puncto Corona Luft. Entstanden ist eine etwas zeitgemäßere Version von David Bowies Let’s Dance, das der Brite spontan in Lockdown umbenannte. „Nur noch drei Monate!“, scherzt er unter dem Video. Der Text des Impromptu-Werkes fällt entsprechend beißend aus:

„And if you dry cough, I’ll run from you“

„Lockdown, put on your facemask and watch TV / Lockdown, to the sound of the kids all screaming at me / Lockdown, trying to avoid the COVID-19 / Lockdown, I’ve got a headache, a serious headache“, heißt es da im ersten Teil. Lässig und urlaubsgebräunt sieht er aus, der Jay Kay, wie er da unter seinem weißen Filzhut thront. An Zufall glauben wir in Kombination mit dem sonnigen Filter und der tropischen Hintergrundgestaltung nicht; eher an typisch britischen Humor.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

What a lovely man. Such an honour to have shared a moment with him. A true genius. X . #davidbowie #genius #gqawards #jaykay

Ein Beitrag geteilt von Jamiroquai Official IG (@jamiroquaihq) am

Die weltbekannte Bridge lautet nun „And if you dry cough, I’ll run from you / A fever so high, with diarrhea / You know this viral flu is trying to kill you, too / If you should run under a bus it is because you’re bored“. Und dann merkt man plötzlich, dass der Gute keine Hose trägt und stattdessen in High Heels die Füße hochlegt. Irgendwie schwante uns, dass da noch was kommt.

Einen Hehl macht Jay Kay aus seiner Verehrung für Bowie jedenfalls nicht; erst vergangenes Jahr postete er auf Instagram ein gemeinsames Foto. Bei so viel Humor (und Zeit!) können wir gespannt auf neues Material warten. Zuletzt veröffentlichten Jamiroquai 2017 das Album Automaton.

David Bowie: Seine außergewöhnlichsten Kollaborationen

Latest Music News

Don't Miss