Join us

Platten

„BBC Sessions” von Cream erscheint erstmals als limitierte Vinyl

Published on

Foto: Robert Whitaker/Getty Images

Das Live-Album BBC Sessions von Cream, einer der wohl einflussreichsten und kreativsten Bands der Rockgeschichte, erscheint erstmals als Vinyl.

von Viola Blomberg

Als Trio-Projekt der befreundeten Musiker Eric Clapton, Jack Bruce und dem kürzlich verstorbenen Ginger Baker gründete sich 1966 die britische Band Cream. Eine Zusammenarbeit, aus der der Begriff Supergroup entstand: also eine Band, deren Mitglieder*innen bereits aus anderen Gruppen oder als Solokünstler*innen in der Öffentlichkeit bekannt waren. So erreichte das erste Album der Band Fresh Cream direkt die Top Ten der UK-Charts. Ihr Sound war von Blues und Jazz beeinflusst, was zu einer sehr fruchtbaren Verschmelzung führte. Ihren kommerziellen Höhepunkt konnten Cream mit der dritten Platte Wheels of Fire verbuchen, das 1968 als Doppelalbum erschien.


Jetzt in unserem Store erhältlich:

Frank Zappa - Cream - BBC Sessions
Cream
Cream – BBC Sessions
(2LP Deluxe)

HIER BESTELLEN


Gitarrist Clapton, Bassist Bruce und Schlagzeuger Baker haben in ihrer gemeinsamen Zeit sowohl im Studio als auch auf der Bühne eine Vielzahl an erinnerungswürdigen Tracks aufgenommen. Und mit der Erscheinung von BBC Sessions im Jahr 2003 stellten die drei endgültig ihr musikalisches Talent und ihre Brillanz unter Beweis.

BBC Sessions ist eine Sammlung von Cream-Songs, die die Band in acht Aufnahme-Sessions zwischen dem 21. Oktober 1966 und dem 9. Januar 1968 in den BBC Studios in London einspielten. Eine umfassende Platte der Cream-Karriere, schließlich führt uns die Sammlung durch die Zeit kurz nach der Entstehung der Band und endet wenige Monate vor ihrer Auslösung.

BBC Sessions von Cream erstmals als limitierte Vinyl

Am 22. November erscheint nun Cream – BBC Sessions erstmals als limitierte Vinyl. Die Coloured Doppel-LP, verpackt in einem Gatefold Sleeve, enthält alle 22 Songs in chronologischer Reihenfolge. Außerdem sind vier Interviews mit Eric Clapton zu hören, die damals live für BBC Radio Network aufgenommen wurden. Neben Coversongs wie Rollin’ and Tumblin’ des einflussreichen Blues-Sängers Muddy Waters und Stücke des Gitarristen und Sängers Robert Johnson, hält Cream – BBC Sessions auch viele Songs aus den beiden erfolgreichen Alben Fresh Cream und Disraeli Gears und andere Cream-Klassiker bereit. Insgesamt fasst die Live-Platte BBC Sessions, die jetzt vorbestellt werden kann, eine bemerkenswert kreative und einflussreiche Phase von Cream zusammen.

Tracklist BBC Sessions von Cream

LP1 Side A

  1. Sweet Wine
  2. Eric Clapton Interview 1
  3. Wrapping Paper
  4. Rollin’ And Tumblin’
  5. Steppin’ Out
  6. Crossroads
  7. Cat’s Squirrel

LP1 Side B

  1. Traintime
  2. I’m So Glad
  3. Lawdy Mama
  4. Eric Clapton Interview 2
  5. I Feel Free
  6. N.S.U.
  7. Four Until Late

LP2 Side A

  1. Strange Brew
  2. Eric Clapton Interview 3
  3. Tales Of Brave Ulysses
  4. We’re Going Wrong
  5. Eric Clapton Interview 4
  6. Born Under A Bad Sign
  7. Outside Woman Blues

LP2 Side B

  1. Take It Back
  2. Sunshine Of Your Love
  3. Politician
  4. Swlabr
  5. Steppin’ Out

Ein kaputtes Fahrrad und fünf weitere Anekdoten aus dem Leben von Ginger Baker

Latest Music News

Don't Miss