Join us

Platten

Paul Stanley veröffentlicht seine erste Platte mit Soul Station!

Published on

Paul Stanley

Paul Stanley verzichtet auf die Maske und huldigt seinen frühesten Wurzeln: Mit seinem Allstar-Ensemble Soul Station veröffentlicht der KISS-Gründer im März ein lupenreines Soul-Album.

von Björn Springorum

KISS-Gründer Paul Stanley hat mehr erreicht, als man eigentlich erreichen kann. Über 100 Millionen verkaufte Platten, 30 Gold-Alben allein in den USA , erst vor wenigen Wochen an Silvester ein Eintrag ins Guinness-Buch für die meisten und höchsten Pyros bei einem Konzert. Was, fragt man sich, soll da eigentlich noch kommen in Sachen Hard Rock? Und die Antwort ist vergleichsweise simpel: Alles, aber kein Hard Rock!

Die letzten Jahre verbrachte Stanley damit, ein Projekt zu starten und eine Band zusammenzutrommeln, mit der er sich jetzt einen langgehegten Traum erfüllt: Soul Station, ein hochkarätig besetztes Ensemble, das den Titanen des R&B Soul einen innig empfundenen Tribut erweist. Warum er das tut, ist ebenso einleuchtend wie vorbildlich: Er will diese lebendige Musik lebendig halten, will sie in die Köpfe auch derjenigen bringen, die diese unsterblichen Lieder bislang vielleicht noch nicht verinnerlicht haben.

Paul Stanley auf dem Weg zu seinen Wurzeln

Bei Soul Station kehrt Paul Stanley zu seinen frühesten Wurzeln zurück. Und was bislang nur auf den Bühnen dieser Welt zu bestaunen war, wird endlich auch ein Tonträger: Am 5. März 2021 erscheint Now And Then, das erste Album mit Soul Station. Es enthält neun Soul-Klassiker und fünf Originale und darunter die bereits veröffentlichte erste Single O-O-H Child (The Five Stairsteps).


Jetzt in unserem Shop erhältlich:

Paul Stanley
Paul Stanley’s Soul Station
Now And Then
2LP, Ltd. Col. 2LP

HIER BESTELLEN


Stanley sagt dazu: „Lange bevor ich all diese großartigen britischen Bands für mich entdeckte, wuchs ich mit dem Philly Soul, mit Motown und all diesem Zeug auf. Ich hatte das große Glück, neben vielen anderen auch Otis Redding und Solomon Burke live zu sehen. Diese Musik und ihr Storytelling gaben mir Kraft und Hoffnung selbst an den dunkelsten Tagen.“ Zunächst trug Stanley Soul Station in kleine, intime Clubs, wo das Ensemble das Publikum mit seiner respektvollen, innigen Darbietung in den Bann zog. Jetzt kommen endlich auch alle anderen in den Genuss dieser Ausnahmeband, zu der unter anderem Sean Hurley (Basser für Ringo Starr), KISS-Drummer Eric Singer und Sängerin Crystal Starr gehören.

Paul Stanley: KISS brauchen weder mich noch Gene Simmons!

Latest Music News

Don't Miss