Join us

Popkultur

Als der Grunge noch ganz am Anfang stand: Nirvanas 1988 RadioShack Performance und 90 Minuten ungeschnittenes Kurt Cobain Interview

Published on

Das Jahr 1988 ist vermutlich nicht das erste, welches man mit der Musikstilrichtung Grunge in Verbindung bringt. Doch liegt diese Mischung aus Hard Rock, Punkrock und Metal bereits in der Luft. Am 23. Januar desselben Jahres macht sich eine frischgebackene Band, die später als Nirvana weltberühmt werden soll, auf, ihr erstes Demo aufzunehmen. Einen Tag später haben sie in einem RadioShack in Aberdeen, Washington, ihre Performance aufgenommen. Einige Ausschnitte sind bereits bekannt, aber der Videoarchivar Mike Ziegler hat nun die kompletten 17 Minuten ins Netz gestellt. Zu sehen sind mehrere Takes mit Kurt Cobain, der von links auf die Bühne kommt, sowie der Drummer Dale Crover, der später bei den Melvins spielt, und Krist Novoselic. Bei den letzteren beiden ist deutlich zu erkennen, dass sie versuchen synchron zu der aufgenommenen Demo zu spielen, da ihre Gitarren nicht verkabelt sind.


Schaute euch hier die Nirvana-Performance aus dem RadioShack in voller Länge an:


Als kleine Zugabe haben wir noch ein zugegebenermaßen merkwürdiges Video von Cobain beim Spielen mit Plasmalichtkugeln im selben RadioShack, – einigen von euch eingefleischten Nirvana-Fans sicherlich nicht unbekannt – hier aber noch mal die vollen 12 Minuten:


Und wer jetzt noch nicht genug hat, für den haben wir hier noch ein paar ungeschnittene Interviews, die 1993 im Rahmen der Aufzeichnung des MTV New Year’s Eve Specials entstanden und letztendlich Teil des Konzertfilms „Live and Loud“ geworden sind. Danke an dieser Stelle an Mike Ziegler, der das Material der Öffentlichkeit zugänglich gemacht hat. Bleibt uns nur zu sagen: Film ab!


Hört euch hier unsere essentielle Rock Most Wanted Playlist an:


Das könnte dir auch gefallen:

Die musikalische DNA von Nirvana

Mütter über Rockstars: Dave Grohls Mutter hat ein Buch geschrieben

10 Songs, die jeder Punk-Fan kennen muss

 

Latest Music News

Don't Miss