Join us

Popkultur

Zeitsprung: Am 7.5.2011 wird Bob Seger Teil eines kleinen Medizinwunders.

Published on

Anekdoten, Jubiläen und wilde Geschichten: Was an diesem Tag in der Welt der Musik passiert ist, lest ihr täglich in unserem Zeitsprung. Heute: 7.5.2011.

von Christof Leim und Andrea Hömke

Dass Koma-Patienten nach mehreren Jahren im Dämmerzustand wieder erwachen, geschieht äußerst selten. Sofort einen klaren Satz formulieren können sie noch seltener. Doch was die 79-jährige Evie Branan aus Michigan am 7. Mai 2011 vollbringt, gleicht einem Wunder – und beweist, dass in ihr ein Rockerherz schlägt.


Hört hier in die besten Songs von Bob Seger rein

Klickt auf „Listen“ für die ganze Playlist.

Aber von vorne: 2007 erleidet Evie Branan einen Schlaganfall, fällt zu Boden und schlägt hart mit dem Kopf auf. Die Rentnerin liegt fortan in einem Wachkoma, kann nicht sprechen oder sich bewegen und ist gänzlich auf Hilfe angewiesen. Bis zum 7. Mai 2011. An diesem Tag nämlich ändert sich ihr Zustand plötzlich, und sie spricht! Ihr allererster Satz nach Jahren: „Ich möchte zu einem Bob Seger-Konzert.“ Warum genau sie eben diese Worte sagt, kann sie später nicht mehr erklären. Fest steht nur, dass die Dame schon seit vielen Jahren Fan des Sängers ist.

Zwei Jahre nach ihrem denkwürdigen Erwachen wird ihr Wunsch wahr: Am 11. April 2013 besucht Evie Branan ein Bob Seger-Konzert – als Ehrengast mit dem kompletten VIP-Paket. Sie wird in einer Limousine hingefahren und trifft den Sänger, seine Band und die Crew sogar backstage. „Er hat sich zu mir heruntergebeugt, seinen Arm um mich gelegt und mir einen Kuss gegeben“, berichtet sie danach. „Ich habe ihm auch einen Kuss gegeben. Und noch einen. Wow! Ich bin übersät von Seger-Küssen“, sagt sie gegenüber dem Sender WXYZ News aus Detroit.



Und obwohl Evie im Rollstuhl zum Konzert gefahren wird, zeigen Bilder des Abends deutlich, dass die coole Dame während der Show richtig Spaß hat. Sie  wirft die Arme in die Luft, singt mit und tanzt sitzend zu jedem Song. Danach geht es mit ihrer Begleitung noch zur Aftershow-Party, wo sie Evie Branan bei Bier und Brezeln erholt. Eine Bilderstrecke gibt dieser charmanten Begegnung findet ihr hier. Der Abend sei der „schönste in einer langen Zeit gewesen“, erzählt Branan später. „Ich habe mich wie ein Rockstar gefühlt.“

Bob Seger 2013 – Pic: Adam Freese/Wiki Commons


Das könnte euch auch gefallen:

Die musikalische DNA von Bob Seger

12 Songs, die dem Rock’n’Roll ein Denkmal setzen

Ist Rockmusik tot? Nicht wenn ihr richtig hinhört!

Latest Music News

Don't Miss