“Vote For Me” – The Specials veröffentlichen die erste Single ihres neuen Albums!

December 4, 2018
in Category: Popkultur



“Vote For Me” – The Specials veröffentlichen die erste Single ihres neuen Albums!

“Vote For Me” – The Specials veröffentlichen die erste Single ihres neuen Albums!

Ihre Karriere war kurz und turbulent – aber versetzt Ska-Fans in aller Welt noch heute in die schönsten Tagträume: The Specials haben zwischen 1979 und 1981 die Musikszene in Großbritannien gehörig aufgemischt. Sogar Mick Jagger wollte die Jungs für sein eigenes Label gewinnen. Aber nein: The Specials haben ihr eigenes Ding gemacht und mit der Single Ghosttown ihren bis dato größten Erfolg gefeiert. Dann brach die Band auseinander und Fans warteten vergebens auf neue Musik. Heute, 37 Jahre später, hat das Warten ein Ende: Die neue Single Vote For Me ist nun draußen!

von Timo Diers

Dass das neue The Specials Album Encore am 1. Februar 2019 für ein gehöriges Ska-Revival sorgen wird, ist ja nun kein Geheimnis mehr. Und auch die angekündigten Tourdaten in Köln, Hamburg und Berlin dürften sich die meisten Ska-Connaisseure schon längst dick im Kalender angemarkert haben. Aber neue Musik von The Specials? Das zählt wirklich zu den heißen Neuigkeiten! Um die Wartezeit bis Februar etwas zu versüßen, könnt ihr ab heute in die neue Single ganz oben auf eure Heavy Rotation Playlist setzen!


Hört hier in Vote For Me rein:

Klickt auf "Listen" für den ganzen Song.


Von den damals sieben The Specials Mitgliedern sind heute noch drei auf der neuen Platte zu hören: Sänger Terry Hall, Gitarrist Lynval Golding und Bassist Horace Panter. Jerry Dammers, ehemaliger Bandleader und Gründer des legendären Two-Tone-Labels ist wieder nicht mit von der Partie. Und dabei feiert das damals so hoch gehypte Indie-Label, bei dem auch Madness und The Selecter unter Vertag waren, nächstes Jahr den 40. Geburtstag. Schade drum, aber bereits 2008 zeigte sich bei einer versuchten Reunion, dass Dammers und die anderen nicht mehr zusammen funktionieren. Dammers habe wieder der Boss sein wollen – eine Einstellung, auf die sich die anderen nicht einlassen wollten, teilte Lynval Golding einer enttäuschten britischen Presse mit.



Jetzt also Encore – die lang ersehnte Zugabe. Wie bereits Ghosttown mit Lyrics über rassistische Spannungen und Massenarbeitslosigkeit die Gemüter aufstachelte (der Song ist bei der BBC sogar auf dem Index gelandet – und hat trotzdem die Nummer 1 der Charts erklommen), werden auch die neuen Texte politisch geladen sein. Wir dürfen gespannt sein! Die Tour-Termine in Deutschland sind übrigens schon fast ausverkauft:

29.03.2019 – Köln, E-Werk

02.04.2019 – Hamburg, Große Freiheit

03.04.2019 – Berlin, Columbia Halle


Das könnte euch auch gefallen:

Die 10 besten Protestsongs der Musikgeschichte

10 Songs, die jeder Ska-Fan kennen muss

Say It Loud: Wie Musik unsere Gesellschaft verändert



Follow us on Twitter for music news, great features, uRadio podcasts, the best audio playlists and our legendary big prize music competitions...

uDiscover luxury audio store

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *