Join us

News

Coldplay verzichten wegen Klimakrise auf Tournee zu neuem Album

Published on

Foto: Mairo Cinquetti/NurPhoto via Getty Images

Trotz neuem Album möchte die britische Band Coldplay vorerst nicht mehr auf Tournee gehen. Nicht den Kritikern der Band, sondern dem Klima zuliebe.

von Markus Brandstetter

Coldplay gelten nicht nur als sehenswerte, sondern auch immens lukrative Liveband. 523 Millionen Dollar (in etwa 471,8 Millionen Euro) soll die britische Band rund um Sänger Chris Martin bei ihrer letzten Tournee an Ticketverkäufen eingenommen haben. Wie Martin im Interview mit der BBC erklärte, ist damit vorerst Schluss: Die Band möchte für ihr demnächst erscheinenden neuen Longplayer keine Tournee spielen. Der Grund dafür: Die Klimakrise. Das sagt Chris Martin zu zukünftigen Tourneen.

Hört hier den neuen Song von Coldplay Daddy

„Wir müssen uns alle die nächsten ein bis zwei Jahre Zeit nehmen um herauszufinden, wie Touren nicht nur nachhaltig, sondern sogar noch vorteilhaft sein kann”, so der 42-Jährige im Interview mit BBC. „Wir müssen herausfinden, auf welche Art und Weise wir unseren Job am besten machen können.“ Der Sänger zeigt sich bezüglich künftigen Touren jedoch optimistisch: „Unsere nächste Tour wird die bestmögliche Version einer umweltfreundlichen Tour sein. Wir wären enttäuscht, wenn sie nicht CO2-neutral sein würde”.

Martin weiter: „Das Schwierigste ist natürlich das Fliegen. Aber unser Traum ist es, eine Show zu haben, in der überhaupt kein Plastik gebraucht wird und die nur zum Großteil mit Solarpower auskommt.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Coldplay🌙☀️ (@coldplay) am

Gareth Redmond-King vom WWF zeigt sich von Martins Ansage begeistert. „Es ist fantastisch, dass weltberühmte Künstler nach vorne treten und versuchen, den Planeten zu retten.”

Neues Album am 22. November

Coldplay neues Doppel-Album erscheint am 22. November. Gefeiert wird dies mit zwei Konzerten im jordanischen Amman werdem, die via YouTube live übertragen werden sollen. Dabei findet ein Konzert zum Sonnenaufgang, eines zum Sonnenuntergang statt.

Für die PR zum neuen Longplayer hat sich die Band für unkonventionelle Wege entschieden. So veröffentlichten die Musiker vor kurzem alle Texte des Albums in der neuseeländischen Tageszeitung Otago Daily Times.

Warum gelten Coldplay eigentlich als „Guilty Pleasure“?

Latest Music News

Don't Miss