Join us

News

Und die Show geht doch weiter: „Tour Watch Party“ mit Queen + Adam Lambert auf YouTube

Published on

Queen + Adam Lambert

Diesen Sonntag, den 21. Juni, streamt die Band um 21 Uhr eine exklusive Konzert-Compilation als Entschädigung für die verschobene Rhapsody-Europatour. Mit bislang unveröffentlichten Szenen vergangener Shows, Hits und Raritäten – Pflichttermin!

von Michael Döringer

 Queen und Adam Lambert machen dem Klassiker The Show Must Go On wieder mal alle Ehre, entgegen der tristen Realität. Wäre Corona nicht gewesen, würde gerade die heiß erwartete Rhapsody-Europatour stattfinden. Am Sonntag, den 21. Juni, hätten Queen ihre Reihe von 14 UK-Arenakonzerten in London abgeschlossen. Die Tour wurde bekanntlich längst auf nächstes Jahr verschoben. Am 23. Mai geht es (hoffentlich) im italienischen Bologna los, das finale Konzert soll am 7. Juli in Madrid stattfinden.

Die besten Szenen der letzten Konzerte

Die Neuterminierung war unvermeidlich, doch so ganz wollen sich Queen nicht vom Virus unterkriegen und ihre Fans nicht hängen lassen. Wie offiziell angekündigt wurde, dürfen wir uns am Sonntag auf digitalen Live-Ersatz freuen: Eine speziell kompilierte Show wird auf dem Queen-Kanal auf YouTube laufen, mit vielen Highlights vergangener Auftritte.

Queen + Adam Lambert gestehen natürlich ein, dass das lange nicht dasselbe ist, wie ein echtes Konzert zu erleben. Doch es ist zumindest ein kleiner Trost, denn es wird bisher unveröffentlichte Szenen zu sehen geben, die stärksten jüngsten Performances von großen Songs aus dem Queen-Katalog, sowie einige Raritäten, die man schon teilweise verraten hat: Love Kills und I Was Born To Love You gehören etwa zum Programm, die beide bei den Rock-in-Rio-Festivals in Lissabon und Rio de Janeiro gespielt wurden. Außerdem bekommen wir Aufnahmen vom Global Citizen Festival in New York, vom Fire-Fight-Event in Australien, vom japanischen Summer Sonic Festival und einer exklusiven Performance für das iHeart Radio in Los Angeles. Ganz besonders freuen wir uns auf die berüchtigte Darbietung von Fat Bottomed Girls in Texas mit den Cheerleaders der Dallas Cowboys.

Die wahren YouTube-Stars

Bei dieser Gelegenheit wollen wir noch mal die rekordverdächtigen Zahlen von Queen auf YouTube erwähnen: 12,5 Millionen Abonnenten folgen dem offiziellen Kanal. Bohemian Rhapsody wurde im letzten Jahr Mitglied des „Billion View Club“, mit über einer Milliarde Views – als erstes Prä-90er-Video und erster Song aus den 70ern. You Are The Champions, die Lockdown-Version von Queen + Adam Lambert, wurde bereits vier Millionen mal innerhalb des ersten Monats geschaut. Alle Einnahmen dieses Songs gehen an einen COVID-19-Solidaritätsfond der WHO. So sehen wahre Rockstars aus.

Und hier noch mal die genauen Infos zum kommenden Event:

Die Queen + Adam Lambert Tour Watch Party läuft am Sonntag, den 21. Juni, um 21 Uhr abends auf YouTube. Hier geht’s zum Stream.

„Take care, folks!“: Brian May von Queen spricht im Video über kürzlichen Herzanfall

Latest Music News

Don't Miss