Join us

News

Queen und Adam Lambert kommen 2020 nach Deutschland!

Published on

Foto: VALERIE MACON/AFP/Getty Images

Der Sommer 2020 hat sein nächstes großes Konzertereignis: Queen und Adam Lambert haben soeben drei Auftritte in Deutschland angekündigt!

Björn Springorum

Es ist 15 Monate her, dass Adam Lambert zuletzt mit Queen auf einer deutschen Bühne stand. Damals gab es Konzerte in Hamburg, Berlin und Köln. Die Menschen kamen zu Tausenden, waren überwiegend sehr positiv angetan. 2020 gibt es Nachschlag: Im Juni, also genau zwei Jahre nach der letzten Deutschlandtournee, kehren Brian May und Roger Taylor samt Adam Lambert und ihrer Begleitmusiker mit einer neuen Tournee zurück. Hier die Daten:

  • 24.06. Berlin, Mercedes-Benz Arena
  • 26.06. Köln, LANXESS arena
  • 29.06. München, Olympiahalle

Es wird das Finale der großangelegten The Rhapsody-Tournee sein, die seit Juli 2019 läuft und zwei Tage nach der München-Show in Kopenhagen enden wird. Natürlich trägt die Konzertreise nach dem überwältigenden Erfolg von Bohemian Rhapsody ihren Namen nicht ganz zufällig und natürlich werden die Kritiker*innen dieser Band-Konstellation auch weiterhin nicht verstummen; es bleibt indes festzuhalten, dass Lambert seinen Job ausgezeichnet macht und Freddie Mercury natürlich nicht ersetzen, aber doch zumindest würdig vertreten kann.

Der Vorverkauf für die Konzerte läuft bereits!

Gitarrist Brian May zumindest (Überraschung!) ist ein großer Fan dieser neuerlichen Tournee seiner alten Band. „Das ist eine ‚furchterregende‘ neue Produktion, die das Queen-Erbe in neue Sphären trägt“, ist er sich sicher. Das muss, soll und darf natürlich noch immer jede*r für sich selbst entscheiden. Weil es aber nun mal immer noch sehr viele Leute gibt, die Queen nie mit Freddie gesehen haben oder einfach nicht genug von der legendären Rock-Band bekommen können, dürften auch diese drei Deutschlandkonzerte sehr schnell voll sein. Und der Vorverkauf läuft bereits!


Jetzt in unserem Store erhältlich:

Freddie Mercury - Never Boring
Freddie Mercury
Never Boring
(Ltd. Boxset & LP)

HIER BESTELLEN


Freuen darf sich das Publikum dann auf eine weit über zweistündige Show, die mit Innuendo ihren Anfang nimmt und wie erwartet alle Hits und Klassiker enthält – bei dem unsterblichen Ay-Oh-Schrei aus Wembley sogar mit Freddie Mercury auf der Videoleinwand. Und bevor man da jetzt wieder gleich von Leichenfledderei spricht: Es ist ja wohl immer noch um Welten besser als eine Queen-Variante mit Hologramm, oder?

Von Versace bis Bowie: Die nennenswertesten Queen-Kollaborationen

Latest Music News

Don't Miss