Am 13.2.1988 kauft Michael Jackson die legendäre Neverland Ranch

February 9, 2018
in Category: Popkultur



Am 13.2.1988 kauft Michael Jackson die legendäre Neverland Ranch

Am 13.2.1988 kauft Michael Jackson die legendäre Neverland Ranch

Anekdoten, Jubiläen und wilde Geschichten: Was an diesem Tag in der Welt der Musik passiert ist, lest ihr täglich in unserem Zeitsprung. Heute: 13.2.1988.

von Christof Leim

Als „King of Pop“ will man natürlich standesgemäß wohnen. Klar. Ein Penthouse hier, ein Apartment da, zwischendurch die teuersten Hotels, das ist schon nett. Aber die das echte Zuhause, das muss stimmen. Alles außer einem riesigen Anwesen mit Vergnügungspark wäre da lächerlich. Würden doch alle so machen, oder?


Hört euch hier die besten Michael Jackson-Songs an und lest weiter:


Wer kennt es nicht: Man besucht einen Homie oder eine Homiette in ihrem neuen Zuhause und ist ganz beeindruckt. Am liebsten will man selbst da wohnen. Genauso ging es Michael Jackson – mit dem kleinen Unterschied, dass sein Homie Paul McCartney hieß und nur für einen Videodreh (zu Say Say Say) in dem Anwesen weilte, das damals noch Zaca Laderas Ranch genannt wurde. Vor allem aber handelt es sich dabei nicht um eine nette kleine Altbauwohnung, sondern um einen elf Quadratkilometer großen Komplex in schönster Landschaft. Zum Vergleich: Berlin-Kreuzberg hat die gleiche Fläche. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber für meinen Geldbeutel wäre es da mit einer besseren Mietpreisbremse wohl noch nicht getan…



Michael Jackson aber musste sich 1983 im Jahr nach Thriller um Quadratmeterpreise nicht so richtig viele Gedanken machen. Er verliebt sich in die Ranch im kalifornischen Santa Barbara County etwa 200km nordwestlich von Los Angeles. Seiner Schwester La Toya erzählt er, dass er später einmal darin wohnen will, fünf Jahre später erfüllt sich der Wunsch: Am 13. Februar 1988 kauft der „King of Pop“ das Anwesen. Über den Preis herrscht Uneinigkeit, manche Quellen sprechen von 19,5 Millionen Dollar, andere von 30 Millionen. Wir alle würden da vermutlich über eine kostensparende Wohngemeinschaft mit etwa 9000 WG-Kollegen nachdenken, für Jackson ist das (fast) fipsiges Kleingeld. Den Namen Neverland sucht er sich aus in Anlehnung an die Insel in der Geschichte von Peter Pan, dem Jungen, der niemals erwachsen wird.



Mit dem Kauf erfüllt sich Jackson, der damals zu den berühmtesten Personen der Welt zählt, mehrere Träume. Nicht nur hat er seine Ruhe, sondern auch einen Spielplatz. Neben dem Haupthaus mit 1200 Quadratmeter Fläche gibt es einen Vergnügungspark mit Riesenrad, Achterbahn und anderen Fahrspäßen, dazu einen Zoo, einen See mit Wasserfall, ein Museum und herrliche Gärten. Auf Neverland fährt sogar eine eigene Eisenbahn, die Neverland Valley Railroad. Hier wachsen Jacksons Kinder auf, auch der legendäre Schimpanse Bubbles residiert hier. Ja, es war schon schön da…



Doch 2003 endet der Traum: Die Neverland Ranch wird intensiv von der Polizei durchsucht, als Jackson wegen Kindesmissbrauchs belangt wird. Sämtliche Anschuldigungen werden fallen gelassen, doch der Sänger möchte nicht mehr auf dem Anwesen leben und kehrt nicht nach Neverland zurück. 2006 wird die Ranch geschlossen, die meisten Angestellten werden entlassen. Gerüchte kommen auf, dass es Probleme bei der Finanzierung, sogar eine Schließung und Pfändung werden kolportiert. Dass Michael Jackson damals an Geldnot leidet, scheint aber unwahrscheinlich, weil er mittlerweile monatlich 100.000 Dollar Miete für sein neues Zuhause zahlt, also 1,2 Millionen im Jahr. Vermutlich sind die Nebenkosten da auch schon drin. Nach seinem Tod 2009 vererbt er die Ranch an eine Stiftung, die seiner Familie gehört. Schlussendlich übernimmt der Investmentfond Colony NorthStar das Gros der Anteil an Neverland, das heute Sycamore Valley Ranch heißt.



Wer mal gucken will: Die Adresse lautet 5225 Figueroa Mountain Road, Los Olivos, California 93441, USA. Bringt uns ein paar Fotos mit. Tolle Bilder vom Anwesen hat auch das InStyle-Magazin veröffentlicht. Und wer einen Umzug plant, sollte wissen, dass die renovierte Neverland Ranch wieder zu haben ist. Der Preis wurde von ursprünglich 100 Millionen sogar auf 67 Millionen runtergesetzt


Das könnte dir auch gefallen:

Zeitsprung: Am 30.11.1982 erscheint das Album der Superlative: “Thriller” von Michael Jackson

5 Wahrheiten über Michael Jackson



Follow us on Twitter for music news, great features, uRadio podcasts, the best audio playlists and our legendary big prize music competitions...

uDiscover luxury audio store

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *