Join us

News

Dee Snider: AC/DC nehmen unveröffentlichtes Material von Malcolm Young auf!

Published on

Dee Snider
Foto: Dimitrios Kambouris/Getty Images

In Sachen AC/DC meldet sich so langsam jeder zu Wort, außer die Band selbst. Jetzt will auch Twisted-Sister-Titan Dee Snider wissen: Ja, AC/DC nehmen neue Songs auf, die Malcolm Young geschrieben haben soll.

von Björn Springorum

So langsam geben wir uns ja wirklich mit allem zufrieden, wenn es um AC/DC-News geht. So versessen sind wir auf endlich mal offizielle Neuigkeiten, da reicht schon die Reaktivierung ihrer Social-Media-Kanäle für eine nervös getippte Topmeldung. Neues Merchandise? Her damit! Jemand wurde irgendwo auf der Straße gesehen? Oh my God! Jetzt betritt auch Dee Snider die Gerüchteküche – mit jeder Menge neuer Zutaten. „Ich bin gerade Brian Johnson begegnet und er machte einen guten Eindruck“, twitterte der Twisted-Sister-Wischmop jetzt.

„Highway To Hell“ wird 40: So hätte das Cover eigentlich aussehen sollen

Das sind gute Nachrichten. Und natürlich nicht nur für all jene, die sich nie so wirklich mit Axl Rose anfreunden konnten. Es kommt aber noch besser: Auf Twitter befragte man Snider dann gleich mal, ob er denn Näheres über die Arbeiten an einem neuen AC/DC-Studioalbum wisse, das ja Gerüchten zufolge dem verstorbenen Malcolm Young gewidmet werden soll. Und siehe da: Onkel Dee hat nichts gegen ein wenig Aufmerksamkeit und hatte natürlich eine Antwort parat: „Ruhe in Frieden, Malcolm Young. Doch alle vier überlebenden Mitglieder sind wieder zusammen und haben Songs aufgenommen, die Malcolm noch zu seinen Lebzeiten geschrieben hat. Malcolms Neffe Stevie Young wird ihn ersetzen, wie er das schon mehrfach getan hat. Näher ran kommt man nicht mehr ans Original.“

Warten auf Statement der Band

Nicht sicher ist hingegen, wann er Johnson getroffen haben soll. Vielleicht ja am 9. November, als er (ein wenig großspurig) mit einem „privaten Dinner mit drei der größten Rockstar-Frontmen der Welt“ angab. Wenn es nach uns geht, kann Mister Snider natürlich essen, was und mit wem er will. Wir wollen nur so langsam wissen: Stimmt das alles? Und wenn ja: Wann zum Henker kommt dann das neue Album?

Wenn das hier so weitergeht, müssen wir als nächstes wahrscheinlich den Hausmeister des Studios oder den Barista im Café schräg gegenüber ausquetschen. Aber keine Sorge: Wir würden es natürlich tun, um endlich an offizielle News zu kommen! Bei aller Geheimniskrämerei bleibt natürlich die berechtigte Frage, weshalb AC/DC nicht endlich mal eine offizielle Wortmeldung abgeben. Wollen sie nicht? Dürfen sie nicht? Es scheint zumindest spannend zu bleiben…

Zeitsprung: Am 6.1.1953 kommt AC/DC-Chef Malcolm Young auf die Welt.

Latest Music News

Don't Miss