Join us

News

Rage Against The Machine: Exklusive Deutschland-Show beim Lollapalooza Berlin

Published on

Foto: Gie Knaeps/Getty Images

Rage Against The Machine gehen auf Tour und kommen dabei auch für einen Stop nach Deutschland!

von Michael Döringer

Reunion nach fast einem Jahrzehnt

Nach all den politischen Paukenschlägen der letzten Zeit gibt es endlich mal wieder einen musikalischen: Rage Against The Machine gehen auf Reunion-Tour! Satte 40 Termine haben die Crossover-Legenden für Nordamerika und Europa bekanntgegeben. Nur ein einziger Deutschland-Termin ist dabei, aber immerhin: Am 6. September 2020 spielen RATM beim deutschen Ableger des Lollapalooza-Festivals im Berliner Olympiastation.

Zack de la Rocha, Tom Morello, Brad Wilk und Tim Commferford werden im März ihre ersten gemeinsamen Konzerte seit fast einem Jahrzehnt spielen. Natürlich mit der gewohnten politischen Attitüde: Die ersten drei Konzerte finden direkt an oder in der Nähe der mexikanischen Grenze statt, wo Trump immer noch seine verfluchte Mauer bauen will. Alle Einnahmen dieser ersten Shows gehen direkt an Hilfsorganisationen für Immigration, ebenso wie ein Teil der Gewinne der restlichen Tour. Respekt.

Falls ihr am Lollapalooza-Sonntag nicht könnt oder Berlin zu weit weg ist: Alternativen für deutsche Fans könnten die Konzerte in Prag, Krakau oder Wien sein. Bei allen dieser drei Dates im September werden Run The Jewels als Support-Band dabei sein, das Hip-Hop-Projekt von El-P und Killer Mike, die mit Zack de la Rocha den gemeinsamen Song Close Your Eyes (And Count To F**k) aufgenommen haben. Gut möglich, dass Run The Jewels später auch noch für das Lollapalooza bestätigt werden. Der Ticketvorverkauf für diese Konzerte startet am 14. Februar bei den üblichen Stellen, alle Europa-Termine findet ihr unten.

Festival-Ticket ab jetzt verfügbar

Im September wird die mittlerweile sechste Ausgabe des Lollapaloozas in Berlin stattfinden. Das Festival hat sich als entspannte und familienfreundliche Veranstaltung etabliert. Das heißt unter anderem, dass die Konzerte zu vernünftigen Zeiten stattfinden und sich niemand fehl am Platz fühlen muss, wie auf so manch anderem Musikfestival. Völlig zurecht beschreiben die Veranstalter das Lollapalooza als „[das] Festival, das wie kein anderes für Respekt, Offenheit, Liebe, Freiheit und Toleranz steht.“

Manche von euch mögen vielleicht keine Festivals und hätten die Band lieber auf einem eigenen Headline-Gig gesehen. Seht es positiv: Die Tickets hierfür sind ab sofort in rauen Mengen hier verfügbar, jeder wird eine abbekommen und das zu einem recht vernünftigen Preis – das Tagesticket kostet 89 Euro. Dafür bekommt man „über 30 Performances auf insgesamt 5 Bühnen zwischen 10:00 und 23:00 Uhr“ pro Tag, ein 2-Tages-Tickets kostet nur 155 Euro. Auch das könnte sich lohnen: In den letzten Jahren traten beim Lollapalooza unter anderem Kings of Leon, Kraftwerk, The National, Liam Gallagher, Foo Fighters, Beatsteaks, Radiohead oder New Order auf. Wir informieren euch natürlich über die weiteren Line-Up-Bestätigungen.

Rage Against The Machine Europa-Tour 2020:

28.08. – Leeds, UK / Leeds Festival

30.08. – Reading, UK / Reading Festival

01.09. – Paris, FR /  Rock En Seine Festival

04.09. – Stradbally, IE / Electric Picnic

06.09. – Berlin, DE / Lollapalooza Berlin

08.09. – Prag, CZ / O2 Arena

10.09. – Krakau, PL / Tauron Arena

12.09. – Wien, AT / Stadthalle

Zeitsprung: Am 26.1.2000 dringen Rage Against The Machine in die New Yorker Börse ein.

Latest Music News

Don't Miss