Join us

News

AC/DC: Videoserie „The Story Of Back In Black“ beginnt

Published on

Foto: Cover

Mit Back In Black stellen AC/DC 1980 eindrucksvoll unter Beweis, dass die Band auch ohne Sänger Bon Scott eine Zukunft hat. Zum 40-jährigen Jubiläum des Albums erscheint nun eine Mini-Dokumentation mit dem Titel The Story Of Back In Black. Wir haben uns die erste Folge auf dem YouTube-Kanal der Band angeschaut.

von Timon Menge

Hier könnt ihr euch Back In Black anhören:

Das sechste AC/DC-Album Back In Black markiert einen dicken Wendepunkt in der Geschichte der australischen Rock-Giganten. Als die Platte im Sommer 1980 erscheint, handelt es sich nämlich um die erste Veröffentlichung ohne Sänger Bon Scott.

Rock ‘n‘ Roll ohne Umschweife

Der Frontmann stirbt am 19. Februar desselben Jahres nach einer durchzechten Nacht in der britischen Hauptstadt London. AC/DC legen verzichten auf Umwege, stellen mit Brian Johnson einen neuen Sänger ans Mikro und nehmen mit Volldampf die Arbeit an Back In Black auf. Nun erzählen sie die Geschichte zum Album.

Los geht es mit einem etwa zweiminütigen Video über den Song You Shook Me All Night Long, der als erste Single ausgekoppelt wurde. Auf dem YouTube-Kanal der Band spricht Brian Johnson nicht nur über den Text, sondern auch über Malcolm Youngs Einfluss auf die Lyrics. Der 2017 verstorbene Rhythmusgitarrist und Quasi-Chef der Gruppe äußert sich im Clip ebenfalls. Für die erste Folge greift das Produktionsteam auf Archivmaterial zurück. Ob es im Rahmen der Serie auch neues Interviewmaterial geben wird, ist aktuell nicht klar.

Ein Album der Superlative

Mit der Mini-Doku feiern AC/DC das 40-jährige Jubiläum eines ihrer größten Erfolge. In zahlreichen Ländern landet Back In Black auf Platz eins, mehrfach hagelt es Platin und Gold. In den USA gehen mehr als 25 Millionen Exemplare des Albums über die Ladentheken, eine enorme Zahl. Bis heute rangiert die Veröffentlichung in den Top Ten der meistverkauften Platten aller Zeiten. Schauen wir mal, was uns in der zweiten Folge von The Story Of Back In Black erwartet.

Zeitsprung: Am 25.1.1975 gibt es Ärger zwischen Deep Purple und AC/DC.

Latest Music News

Don't Miss