Join us

Popkultur

Zeitsprung: Am 28.8.2009 steigt Noel Gallagher endgültig aus & Oasis lösen sich auf.

Published on

Anekdoten, Jubiläen und wilde Geschichten: Was an diesem Tag in der Welt der Musik passiert ist, lest ihr täglich in unserem Zeitsprung. Heute: 28.8.2009.

von Timon Menge und Christof Leim

Oasis aus Manchester stehen für zwei Dinge: Britpop und Bruderzwist. Immer wieder sorgen die Geschwister Noel und Liam Gallagher mit ihren Streitigkeiten für Schlagzeilen. Am 28. August 2009 sind die Fronten zwischen den beiden so verhärtet, dass Noel die Band verlässt. Sein Ausstieg markiert das Ende der Gruppe.


Hört hier in die besten Oasis-Songs rein und lest weiter:

Klickt auf „Listen“ für die ganze Playlist.

Noel Gallagher verlässt Oasis nicht zum ersten Mal, wie der Rolling Stone in der durchaus unterhaltsamen Oasis Brothers’ Beef History berichtet: Bereits während der ersten US-Tour der Gruppe 1994 quittiert er den Dienst, nachdem Liam auf der Bühne das Tamburin „ausrutscht“ – in Richtung seines Bruders. Kann ja mal passieren. Im Jahr 2000 kommt es wieder zu Handgreiflichkeiten, diesmal in Barcelona, woraufhin Noel bekannt gibt, dass er nicht mehr mit der Band touren will. Beide Male findet er den Weg zurück.



Zwar werden Don’t Believe The Truth und Dig Out Your Soul, die beiden letzten Oasis-Alben von 2005 und 2008, von der Kritik gut aufgenommen, nichtsdestotrotz scheinen die Briten gegen Ende ihrer Bandgeschichte bloß noch ein Schatten ihrer selbst zu sein. Außer den Gallagher-Brüdern zählt kein Originalmitglied mehr zum Line-up, immer wieder kommt es zu Auseinandersetzungen.



Am 28. August 2009 läuft das Fass dann endgültig über: Im Backstage-Bereich des französischen Rock en Seine-Festivals eskaliert die Situation so dermaßen, dass Liam Noels Gitarre zertrümmert. Kurz danach bekommen die Veranstalter des Festivals spontanen Bluthochdruck, denn Oasis sagen ihren Auftritt ab — wenige Minuten, bevor sie auf der Bühne stehen sollen. Dabei bleibt es nicht: Noch in derselben Nacht veröffentlicht Noel ein Statement auf oasisinet.com und gibt seinen Ausstieg bekannt. „Mit traurigem Herzen, aber großer Erleichterung habe ich Oasis heute Nacht verlassen“, schreibt er. „Die Leute werden dazu schreiben und sagen, was sie wollen, aber ich kann einfach keinen Tag länger mit Liam zusammenarbeiten.“



Nach der Auflösung möchte der Gitarrist solo durchstarten und gründet Noel Gallagher’s High Flying Birds. Sänger Liam hingegen schart die übrigen Oasis-Musiker um sich und macht unter dem Namen Beady Eye weiter. Beide Projekte können wie erwartet nicht ansatzweise an den Erfolg anknüpfen, der den Brüdern mit Oasis beschert war.



Das könnte dir auch gefallen:

Die musikalische DNA von The Killers

10 Songs, die Indie wieder groß gemacht haben

10 Songs, die jeder Snow Patrol Fan kennen muss

Latest Music News

Don't Miss